Filter schließen
Filtern nach:

Propolis bei Erkältungen

Honigbienen stellen aus dem Harz von Bäumen ein Kittharz her, mit dem sie ihren Stock abdichten und desinfizieren. Die antibakteriell, antiviral und fungizid wirkende klebrige Masse schützt aber nicht nur den Bienenstock vor eindringenden Keimen. Auch Menschen können von Propolis und seinen ganz besonderen Eigenschaften profitieren.

Das „natürliche Antibiotikum der Bienen“ bremst eine beginnende Erkältung und lindert die Beschwerden. Halsschmerzen und Heiserkeit bessern sich, wenn mehrmals täglich mit Propoliswasser (zehn bis 15 Tropfen Propolis­tinktur aus der Apotheke in einem Glas Wasser) gegurgelt wird. Bei Schnupfen und Husten dringt inhalierter Wasserdampf mit Propolistinktur tief in die Atemwege. Dafür geben Sie 15 bis 20 Tropfen Propolis in ein Inhalationsgefäß.

Diesen Beitrag finden Sie in Ausgabe 4/2019.

Passende Artikel
TIPP!
Wunderwerk Immunsystem Wunderwerk Immunsystem
Inhalt 1 Stück
ab 3,99 € *