Filter schließen
Filtern nach:

Heilkräftige Wärme und wohltuende Kälte

Umschläge, Auflagen oder ein Fußbad sind ohne großen Aufwand fast überall verfügbar. Ob die altbewährten Hausmittel warm oder kalt anzuwenden sind, richtet sich nach der Art der Beschwerden.

Wann hilft Kälte, und wann ist eher Wärme angesagt? Das ist abhängig von den Effekten, die Sie mit der Anwendung erzielen wollen. Eines haben Kälte und Wärme gemeinsam: Sie reduzieren Schmerzen – allerdings auf unterschiedliche Weise.

> Kälte verlangsamt grundsätzlich nahezu jeden Prozess­ im Körper. Die Aktivität entzündungsfördernder Botenstoffe wird reduziert, die Blutgefäße verengen sich, und es tritt weniger Flüssigkeit ins Gewebe über. Dadurch werden Schwellungen vermieden und akute Entzündungsreaktionen gebremst. Schmerzen werden durch die Kälte auch deshalb als geringer empfunden, weil zum einen das Nervensystem heruntergekühlt wird, zum anderen, weil Kälte und Schmerz um dieselben Nervenleitungen konkurrieren. Friert der Organismus, kann er nicht gleichzeitig Schmerzen empfinden.

> Wärme wiederum entspannt Muskeln und Sehnen und bringt das Immunsystem und die Durch­blutung auf Trab. Zudem beschleunigt sich der Stoffwechsel: Das Gewebe wird besser mit Sauerstoff und  lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt, während gleichzeitig Abfallprodukte und schmerzauslösende Signalsubstanzen rascher abtransportiert werden.

Als Faustregel gilt deshalb: Wärme wird eher bei chronischen Beschwerden eingesetzt und nicht bei akuten entzündlichen Prozessen, also beispielsweise nicht auf heißen, roten und geschwollenen Stellen. Kälte hingegen ist bei akuten Schmerzgeschehen angebracht­. Sie hilft, wenn eine Verletzung gerade erst aufgetreten ist, und während der Entzündungsphase in den ersten drei Tagen nach der Läsion.

Wir empfehlen Ihnen insgesamt sieben wärmende und kühlende Hausmittel, mit denen Sie unterschiedliche Beschwerden lindern können. Lesen Sie den gesamten Beitrag in Ausgabe 5/2019


Foto: BillionPhotos.com/AdobeStock.com

Passende Artikel
TIPP!
Diabetes ist umkehrbar Diabetes ist umkehrbar
Inhalt 1 Stück
ab 3,99 € *