Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
Toulouse, Frankreich. Ein Team aus laotischen und französischen Forschern hat in Laos eine Reihe von Mahuts (traditionelle Elefantenführer, die eine intensive Beziehung zu den Dickhäutern haben) nach Selbst­behandlungsgewohnheiten ihrer Tiere befragt.

Schmerzhafte Tage

Beschwerden vor oder während der monatlichen Regelblutung können quälend sein. Margit Müller-Frahling, Expertin für Schüßler-Salze, erklärt, wie die Biomineralien die Körperfunktionen und damit das Hormonsystem stärken und dazu beitragen können, akute Beschwerden zu lindern.
Sie stecken voller lebenswichtiger Inhaltsstoffe und sind das Lieblingsobst der Deutschen. Als Frucht der Götter werden ihnen aber auch verführerische Kräfte nachgesagt. Was macht den Apfel so besonders?

Gesund mit Arzneitees

Kräutertee aus der Apotheke ist teurer als der aus dem Supermarkt, und das hat einen guten Grund: Die Pflanzen für Apothekenware haben Arzneibuch-Qualität.

Vorbeugen ist der beste Schutz

Husten, Schnupfen, Heiserkeit ... Akute Infekte der Atemwege sind im Herbst und Winter an der Tagesordnung. Wir sagen Ihnen, wie Sie Viren und Bakterien auch in Zeiten von Grippe und Corona keine Chance geben.

Die heilende Kraft in uns

Die neuzeitliche Medizin ist geprägt von einer Trennung zwischen Körper und Geist. Aber viele körperliche Krankheiten haben ihren Ursprung in schädlichem Stress, und der beginnt im Kopf. Deshalb setzt die Mind-Body-Medizin dort an. Um unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren, nutzt sie verbreitete mentale Techniken der Entspannung, deren Wirksamkeit heute wissenschaftlich bewiesen ist.

Pause für die Augen

Wer lange in trockener Heizungsluft auf dem Computerbildschirm schaut, kennt das Phänomen: Die Augen werden trocken und beginnen zu tränen.

Hanf, eine Pflanze mit Potenzial

Die Heilwirkung des auch Cannabis genannten Hanfs ist schon seit Tausenden von Jahren ­bekannt. Dennoch denken viele bei Cannabis ­automatisch an Marihuana und Haschisch. Es ­lohnt sich, diese Pflanze genauer kennenzulernen.

Ohrenweh bei Groß und Klein

Rücksicht auf Sprechstundenzeiten nehmen Ohrenschmerzen nicht. Deshalb ist es sinnvoll, in der homöopathischen Hausapotheke auch Mittel für die Ohren im Vorrat zu haben.

Stärkung für Schulkinder

Wenn nach den Sommerferien die Schule beginnt, bedeutet dies immer eine große Umstellung für die Kinder. Das gilt umso mehr unter den besonderen Unterrichtsbedingungen derzeit.

Yoga vermindert Migräneanfälle

Delhi, Indien. In einer Studie bekamen Teilnehmer mit Migräne einen Monat lang drei Tage die Woche eine Stunde Yogaunterricht, zusätzlich zur normalen medikamentösen Therapie. Danach...
Luc Antoine Montagnier (geboren am 18. August 1932), der Entdecker des als HI-Virus bekannten Erregers der Immunschwächekrankheit Aids, ist ein ungewöhnlicher Wissenschaftler.
1 von 13