Filter schließen
Filtern nach:

Besser schlafen in Füssen

Füssen Tourismus und Marketing, Susanne Lang/Blickfang Fotografie, Verein Lechweg/Gerhard Eisenschink, Marcel Hagen

Wer mit Schlafproblemen kämpft, findet im Ostallgäuer Kneipp-Kurort Füssen die ersehnte erholsame Nachtruhe. Dafür sorgt eine dreiwöchige Kur. Aber auch kleine Schlafpauschalen können oft Wunder bewirken.

Überreizung, Stress, Lärm und Elektrosmog lassen immer mehr Menschen nachts nicht richtig schlafen, denn der moderne Lebensstil bringt die innere Uhr aus dem Takt. In Füssen und seinen Ortsteilen Hopfen am See, Bad Faulenbach und Weissensee kommen Körper, Geist und Seele wieder in Balance. Der idyllische, von einer Seen- und Schlossparklandschaft umgebene Ort verfügt über ein geballtes Kneipp-Heilwissen.

Nachhaltiger Kurerfolg
Um herauszufinden, wie Schlafstörungen noch effektiver behandelt werden können, scheute der Kneipp-Kurort keine Mühe. Gemeinsam mit Wissenschaftlern der Ludwig-Maximilians-Universität München wurde in einer Studie erforscht, ob das dreiwöchige Präventionsprogramm „Gesunder Schlaf durch innere Ordnung“ die Schlaf- und Lebensqualität nachhaltig verbessert. Die Erkenntnisse der 2018 veröffentlichten Studie waren verblüffend: Noch sechs Monate nach deren Durchführung schliefen die Teilnehmer besser. Zudem war ihr Wohlbefinden gestiegen, und sie konnten gelassener mit Druck und Stress umgehen. Denn sie wussten, wie sie auch zu Hause Wasseranwendungen, Meditations- und  Entspannungsverfahren in ihren Alltag einbauen konnten.

Gesunder Schlaf durch innere Ordnung
Pünktlich zum Jubiläumsjahr 2021 anlässlich des 200. Geburtstages von Sebastian Kneipp  soll die dreiwöchige Kompaktkur „Gesunder Schlaf durch innere Ordnung“ buchbar sein. Neben Bewegung in der intakten Natur und Wasseranwendungen als wichtige Bestandteile des Kurregimes, ist die innere Ordnung das Herzstück dieses einzigartigen Gesundheitsangebots. Das Gruppenprogramm soll auch mit Unterstützung durch die Krankenkassen zugänglich werden. Es bietet die Chance, Schlafprobleme in den Griff zu bekommen und einen achtsameren Lebensstil zu pflegen.

Wer nicht gleich eine Kompaktkur beantragen möchte, kann bei einigen der zwölf zertifizierten Schlafgastgeber auch selber direkt kleine Schlafpauschalen buchen. Das Hotel Sommer am Forggensee und das Biohotel Eggensberger in Hopfen am See bieten ganzjährig Gesundheitswochen an. Im Füssener Hotel Filser und in den drei Häusern in Bad Faulenbach Aktiv Hotel Schweiger, Hotel Wiedemann sowie Hotel Jakob sind hausinterne Pauschalen zu bestimmten Terminen buchbar.

Viele kleine Schlafpauschalen
Im familiären Biohotel Eggensberger sind Schlafsuchende in besten Händen: Mit dem Angebot „Schlaf (wieder) gut“ und seinen Naturbetten schafft das Haus beste Voraussetzungen für den gesunden Schlaf. Nach einer Kneipp-Sprechstunde fördern die Therapeuten des ärztlich geleiteten Therapiezentrums mit wirkungsvollen Kräuter-Behandlungen die Tag-Nacht-Balance. In Hallenbad und Saunen im neuen Garten-Spa können die Gäste entspannen; die frische Bio-Genießerküche schenkt neue Energie.

Im Füssener Biohotel Eggensberger sorgen Naturbetten, ein Spa und Therapeuten des ärztlich geleiteten Therapiezentrums für innere Balance und gesunden Schlaf.

Dass gesunder Schlaf kein Traum bleiben muss, erfahren Gäste im Aktiv Hotel Schweiger und im Hotel Wiedemann. Beide liegen in Bad Faulenbach, einer kleinen, ruhigen Welt für sich. Ihr gemeinsames dreitägiges Angebot „Kleine Schlafschule“ bietet profunde Hilfe. Eine Diplompsychologin, die dieses Gruppenprogramm entwickelt hat, vermittelt schlaffördernde Verhaltensstrategien und verrät, wie sich Tagesablauf und Schlafbereich besser gestalten lassen. Kurzentspannungen, Nordic Walking und eine Wanderung schenken ebenso innere Ruhe wie ein Saunabesuch. Die Schlemmer-Halbpension mit Frühstücksbüffet und Vier-Gänge-Wahlmenü erfreut den Gaumen.

Im Rahmen des Interreg-Projekts „Lebensspur Lech" als Schlafgastgeber zertifiziert, bietet das Hotel Wiedemann (links) zusammen mit dem Aktiv Hotel Schweiger (rechts) für Ruhesuchende die „kleine Schlafschule" an.

Das Füssener Hotel Filser sorgt mit dem Angebot „Endlich wieder gut schlafen“ für die ersehnte Nachtruhe. Gäste erhalten Massagen, Güsse und Bäder, lernen aber auch, wie sie selbst die Kneipp’sche Wassertherapie und das Entspannungsverfahren nach Jacobson anwenden. Eine geführte Wanderung sorgt für innere Balance.

Das Programm „Endlich wieder gut schlafen“ im Füssener Hotel Filser wirkt lange nach. Gäste lernen unter anderem das Entspannungsverfahren nach Jacobson kennen.

Informationen:

Füssen Tourismus und Marketing
www.fuessen.de/besser-schlafen,
www.fuessen.de/kneipp-erleben

Schlafpauschalen:

Schlaf (wieder) gut! im Bio-Hotel Eggensberger
HP ab 993 Euro für 7 Nächte im DZ, www.eggensberger.de

Schlafbalance im Hotel Sommer
HP ab 768 Euro für 5 Nächte im DZ, www.hotel-sommer.de

Endlich wieder gut schlafen! im Hotel Filser
HP ab 569 Euro für 6 Nächte im EZ, www.hotel-filser-fuessen.de

Kleine Schlafschule im Kur- und Vitalhotel Wiedemann
HP ab 275 Euro für 3 Nächte im DZ, www.hotel-wiedemann.de

Aktiv-Hotel Schweiger
www.aktiv-hotel-schweiger.de


Diesen Beitrag finden Sie in Ausgabe 6/2020

 


Noch mehr nützliche Gesundheitstipps finden Sie hier:
Diagnose Krebs Diagnose Krebs
Inhalt 1 Stück
5,20 € *
Darm und Gehirn, ein tolles Team Darm und Gehirn, ein tolles Team
Inhalt 1 Stück
5,20 € *
Die heilende Kraft in uns Die heilende Kraft in uns
Inhalt 1 Stück
5,20 € *