Filter schließen
Filtern nach:

Frühjahrsputz im ganzen Körper

Eine Kur mit Schüßler-Salzen hilft, neue Kraft zu tanken. Auch beim Loswerden lästiger Pfunde können die Biomineralien unterstützen.

Nach den langen und dunklen Wintermonaten kommt der Mensch nur schwer wieder in Gang. Das ist auch kein Wunder. „Während des Winters ist der Körper vorwiegend auf Speicherung ausgerichtet, um die Organe vor Auskühlung zu schützen“, erklärt die Heilpraktikerin  Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg. „Durch den entstandenen Winterspeck und die angesammelten Schlacken in den Zellen werden aber die Körperkräfte vermindert. Der Blut- und Lymphfluss verringert sich, dadurch ist die Aufnahme neuer Energie durch Lebensmittel erschwert.“ Die Folgen kennt jeder: lästige Pfunde, die so gar nicht weichen wollen, Wetterfühligkeit, Infektanfälligkeit und vor allem Schlappheit. Gerade jetzt tut eine vorbeugende und aufbauende Frühjahrskur mit Schüßler-Salzen besonders gut. Mit ihr gelangen dringend benötigte Mineralstoffe genau dorthin, wo sie gerade gebraucht werden.

Die klassische Frühjahrskur
Die biochemische Frühjahrskur unterteilt sich in eine Entschlackungs- und in eine Aufbauphase, die jeweils drei bis vier Wochen dauern.

› In der Entschlackungsphase werden die Schüßler-Salze Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 und Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 in täglichem Wechsel eingenommen. Lutschen Sie jeweils entweder dreimal täglich zwei Tabletten oder lösen Sie einmal am Tag fünf Tabletten in einem Glas mit heißem Wasser auf und trinken Sie es schluckweise „kauend“.

› In der anschließenden Aufbauphase kommt das Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 zum Einsatz, dazu im täglichem Wechsel die Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 und die Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12. Auch hier werden jeweils dreimal täglich zwei Tabletten gelutscht oder einmal fünf Tabletten in einem Glas mit heißem Wasser aufgelöst und schluckweise getrunken.

Gräfin Wolffskeel empfiehlt, die Frühjahrskur mit weiteren Maßnahmen zu ergänzen, zum Beispiel mit Leberwickeln, Entschlackungsbädern und Urbittertee aus Kräutern, eine Tasse etwa 20 Minuten vor jeder Mahlzeit. Lesen Sie den vollständigen Beitrag in Ausgabe 02/2017.

Passende Artikel
Gesunde Ernährungskonzepte Gesunde Ernährungskonzepte
Inhalt 1 Stück
ab 3,99 € *