Filter schließen
Filtern nach:

Hühnersuppe bei Erkältungen

Die Zutaten einer Hühnersuppe lindern nachweislich Infekte in den oberen Atemwegen. Ihre Inhaltsstoffe hemmen Entzündungen und reduzieren die Aktivität der weißen Blutkörperchen. Diese sind zwar sehr wichtig im Kampf gegen die Viren, wenn sie sich aber an den Schleim­häuten sammeln, schwellen diese an. Auch der heiße Dampf der Suppe hilft, weil er die Schleimhäute befeuchtet. So kann das Sekret in Hals und Nase besser abfließen.

Tipp: Kochen Sie einen großen Topf frische Hühnersuppe und frieren Sie sich Einzelportionen ein. Damit haben Sie das Hausmittel im Krankheitsfall immer gleich parat.

Diesen Beitrag finden Sie in Ausgabe 1/2020

 

Foto: New-Africa/AdobeStock.com

Passende Artikel
TIPP!
Wechseljahre: Zeit der Veränderung Wechseljahre: Zeit der Veränderung
Inhalt 1 Stück
ab 3,99 € *