Filter schließen
Filtern nach:

Frühjahrskur: PFLANZENSÄFTE für eine strahlende HAUT

Bald ist es geschafft und die kalte Jahreszeit hat ein Ende. Doch ein Blick in den Spiegel offenbart: Der Winter hat seine Spuren hinterlassen. Raue Hände, trockene Haut an Armen und Beinen, der Teint ist blass und die Lippen spröde – Zeit, um gezielt etwas für eine SCHÖNE HAUT zu tun.

Zur inneren Reinigung ist eine KUR mit FRISCHPFLANZENSÄFTEN ideal. Hier haben sich vor allem drei Pflanzen bewährt: Die BRENNNESSEL hat eine stark ausleitende Wirkung und hilft dem Körper zu entwässern und belastende Stoffe über die Nieren auszuscheiden. LÖWENZAHN entgiftet, stärkt die Leber und wirkt vitalisierend. Der ACKERSCHACHTELHALM ist reich an Kieselsäure, festigt das Bindegewebe und wirkt entzündlichen Prozessen in den oberen Hautschichten entgegen.

Mit dieser 4-WOCHEN-PFLANZENSAFTKUR gelingt die Inventur: In der ersten Woche den Löwenzahnsaft dreimal täglich einnehmen, in der zweiten Woche den Brenneselsaft, anschließend die Löwenzahnwoche wiederholen. Danach kann die Haut mit dem Schachtelhalmsaft eine Woche lang genährt und wieder aufgebaut werden.

Frischpflanzensäfte können in der Apotheke oder im Reformhaus gekauft werden. Der Saft sollte immer eine Viertelstunde vor dem Essen eingenommen werden, am besten pur oder in ein wenig Wasser, Fruchtsaft oder Buttermilch. Diesen Beitrag finden Sie in Ausgabe 2/2019.

Passende Artikel
Ohne Diät zum Wohlfühlgewicht Ohne Diät zum Wohlfühlgewicht
Inhalt 1 Stück
ab 3,99 € *