Filter schließen
Filtern nach:

Goodbye, Cellulite!

Keine Krankheit, aber unschön: Dellen an Oberschenkeln und Po, an Hüften und Oberarmen – die typischen Folgen von Cellulite oder auch Orangenhaut.

Von dieser nicht entzündlichen Veränderung des Fettgewebes sind 80 Prozent der Frauen betroffen, übrigens unabhängig vom Gewicht. Natürliche Maßnahmen, die sie lindern können, sind zum Beispiel durchblutungsfördernde Wechselduschen, Einreibungen mit Franzbranntwein sowie Bindegewebsmassagen. Im Naturkosmetikbereich gibt es viele Produkte, die das Bindegewebe erwärmen, stärken und dadurch straffen. Öle und Lotions mit Koffein, Rosmarin oder Minze treiben die Blutzirkulation an und fördern die Fettverbrennung. Genauso wichtig: eine ausgewogene Ernährung, zwei bis drei Liter Wasser oder Tee am Tag und viel bewegen!

Diesen Beitrag finden Sie in Ausgabe 3/2019.

Foto: Pixabay

Passende Artikel
TIPP!