Filter schließen
Filtern nach:

Schnelle Hilfe bei stumpfen Verletzungen

Auszug aus Heft 5/20

Ob im Garten, bei der Hausarbeit, oder beim Freizeitsport, manchmal reicht eine kleine Unaufmerksamkeit, und schon ist man umgeknickt oder hat sich gestoßen. Bei Prellungen, Zerrungen, Quetschungen und Blutergüssen lindern Salben, Aromaöle und Komplexmittel auf Pflanzenbasis schnell die Beschwerden und unterstützen den Heilungsprozess.

Für alle Fälle: Arnika
Heilpflanze der Wahl bei stumpfen Verletzungen ist die auch Bergwohlverleih genannte Arnika  (Arnica montana). Ihre Inhaltsstoffe wirken entzündungshemmend und schmerzstillend, regen die Durchblutung an und sorgen dafür, dass das strapazierte Gewebe rascher abschwillt. Arnika kann äußerlich angewandt werden, sollte aber als homöopathische Erste-Hilfe-Globuli in der Potenz D12 oder C30 in keiner Hausapotheke fehlen.

>>  Salben und Gele: Arnikablüten sind Bestandteil vieler Salben zur Behandlung von Prellungen und Quetschungen (zum Beispiel: Arnika-Salbe 30 % von Weleda, Arnica-Salbe N von DHU, Arnikabalsam von Meditao, doc Arnika Creme von Hermes Arzneimittel, Arnika Salbe S von Kneipp). Sie werden zwei- bis dreimal täglich auf der schmerzenden Stelle aufgetragen.

>>  Umschläge und Auflagen: Für einen kühlenden Arnikaumschlag verdünnen Sie drei Esslöffel Arnika-Tinktur (gibt es in der Apotheke) mit 250 Milliliter kaltem Wasser, tränken ein Tuch damit und legen die Kompresse auf die Verletzung. Praktisch für unterwegs sind mit Arnikazubereitung getränkte Feuchttücher (zum Beispiel Arnika Wundtuch von Wala). Hygienisch einzeln verpackt passen Sie in jede Hand- oder Sporttasche.

Wichtig: Wer auf Korbblütler allergisch reagiert, sollte auf Zubereitungen mit Arnika verzichten. Auch auf offenen Wunden sollte die Heilpflanze nicht angewendet werden. Salben mit Beinwell (Symphytum), der schon von den Indianervölkern Nordamerikas eingesetzt wurde, um Schmerzen nach Knochenbrüchen, Verrenkungen oder Verstauchungen zu lindern, sind eine bewährte Alternative (zum Beispiel Kytta von Merck oder Traumaplant von Klosterfrau). Sie können auch aufgetragen werden, wenn eine stumpfe Verletzung mit einer Schürfwunde einhergeht. Den vollständigen Beitrag finden Sie in Ausgabe 5/2020


Weitere Aspekte in diesem Beitrag:

  • Bewährte Kombinationen
  • Wann zum Arzt
  • Bewährte Komplexmittel




Noch mehr nützliche Gesundheitstipps finden Sie hier:
Diagnose Krebs Diagnose Krebs
Inhalt 1 Stück
5,20 € *
Darm und Gehirn, ein tolles Team Darm und Gehirn, ein tolles Team
Inhalt 1 Stück
5,20 € *
Natürlicher Virenschutz Natürlicher Virenschutz
Inhalt 1 Stück
5,20 € *