Filter schließen
Filtern nach:

Perfekter Augenblick

Die Poesie bezeichnet unsere Augen als Fenster zur Seele. Mit Recht! Empfinden Sie es nicht auch als beglückend, die Augenfarbe eines geliebten Gegenübers zu studieren, sich im Blickwechsel zu verlieren ... und das ganz unabhängig von Alter und Geschlecht? Wie schön, dass wir die Ausdruckskraft unserer Augen mit ein paar einfachen und natürlichen Tricks und Tipps sogar noch ein bisschen betonen können.

Blickfang für Beginner
Beachten Sie beim Augen-Make-up die Reihenfolge – dann verwischt nichts:

  1. Lidschatten auftragen
    Verteilen Sie die Farbe(n) von innen nach außen und von unten nach oben. Für einen weichen Übergang verwischen Sie die Ränder vorsichtig mit einem Wattestäbchen oder Pinsel.

  2. Lidstrich setzen
    Ob Sie flüssigen Eyeliner (z. B. Natural Liquid Eyeliner von Benecos) oder Kajal- stift (z. B. Lakshmi Farbkajal Nachtblau) bevorzugen, zeichnen Sie auch hier von innen nach außen.  

  3. Wimperntusche auftragen
    Tragen Sie Mascara in zwei bis drei dünnen Schichten sorgfältig vom Wimpernansatz zu den Spitzen hin auf. Lassen Sie sie nach jeder Schicht kurz antrocknen. Dann wirken die Wimpern dichter, gleichzeitig vermeiden Sie Farbklümpchen.

Diesen Beitrag finden Sie in Ausgabe 2/2020

Foto: TWavebreakmedia/iStock.com

Tags: ausgabe220